Der Eaternity Awards

Unser Produktstart für die System-Gastronomie.

May 26, 2014

Der Eaternity Awards image

##Der Eaternity Awards Eaternity etabliert den neuen Standard in der Gastronomie: Tagesaktuelle CO2-Berechnungen aller servierten Menus bringen Transparenz in die Ernährung - und helfen bei der Entscheidung zu einem nachhaltigen und verantwortungsvollen Lebensstil. Die klimafreundlichen Menus sind mit dem Eaternity Awards gekennzeichnet. Dieser zeichnet jene Menus aus, welche einen besonders niedrigen CO2-Wert aufweisen.

Dazu hat Eaternity einen CO2-Rechner entwickelt, welcher auf der Datenbasis von Studien und fundierten Schätzungen, kombiniert mit den aktuellen Informationen zu Liefer- und Produktionsbedingungen, den CO2-Wert jedes einzelnen Menus im Restaurantbetrieb berechnet. Weiter wird ein Vergleichswert festgelegt, dieser basiert auf dem Durchschnitt des kompletten existierenden Menu-Angebots aller mitwirkenden Restaurants. Mit dem Eaternity Awards lassen sich etwa 50% der CO2-Emissionen gegenüber diesem Durchschnitts-Menu im Restaurant einsparen.

Eaternity Awards

Wir machen Köche zu Klimahelden

Nachhaltiges Essen: gesund, lecker und umweltschonend Ausschlaggebend für die Ökobilanz eines Produktes sind zum einen die Bedingungen, unter denen bestimmte Produkte erzeugt werden. Die Produktion von Rindfleisch zum Beispiel verursacht eine vergleichsweise starke Belastung für unser Klima. Hinzu kommen variierende Faktoren wie Saisonalität, Transport und Verarbeitung. Alle Faktoren zusammen ergeben die Klimabilanz eines Lebensmittelprodukts. Grundsätzlich gilt: Wer sich klimafreundlich ernähren will, sollte eher zu pflanzlichen statt zu tierischen Produkten greifen und auf Saisonalität sowie Regionalität achten.